Feuerwehrmitglied werden

 

Du willst Feuerwehrmitglied werden?

Die Feuerwehr besteht aus abwechslungsreichen Tätigkeiten und Ereignissen, welche von Schulungen und Weiterbildung innerhalb und außerhalb der Feuerwehr bis zu Übungen und Einsätzen reichen. Nicht zuletzt ist die Feuerwehr eine kameradschaftliche Gemeinschaft, in der es auch Feste, Wettbewerbe und andere Veranstaltungen gibt, wie zum Beispiel die Wettkampfgruppe, die gemeinsam um ein Leistungsabzeichen kämpft. Dir sollte bewusst sein, dass dich als vollwertiges, neues Mitglied unserer Feuerwehr neben spannenden Aufgaben auch Pflichten erwarten.

Als Probefeuerwehrmann durchläuft man  einen wichtigen Ausbildungsprozess, welcher aus Schulungen und Übungen innerhalb der eigenen Feuerwehr und aus Lehrgängen und Seminaren in der Feuerwehrschule besteht. Nachdem du ein gewisses Grundwissen erworben hast, kannst du zu Einsätzen ausrücken und dieses in der Praxis anwenden. Es gibt fixe Übungstermine, Versammlungen bzw. Sitzungen, kirchliche Ereignisse (z.B. Auferstehungsfeuer, Florianifeier,…), Veranstaltungen, die von der Feuerwehr organisiert werden und natürlich auch Einsätze, welche zu den Verpflichtung eines Feuerwehrmannes gehören und auch wahrgenommen werden sollten.

 

Um Feuerwehrmann zu werden, sind folgende Voraussetzungen zu erfüllen:

 

  • Das Mindestbeitrittsalter zum aktiven Dienst in der Feuerwehr beträgt 15 Jahre.
  • Der Beweis der körperlichen sowie der geistigen Eignung muss erbracht werden.
  • Der Kommandant muss dem Beitritt zur Feuerwehr zustimmen.

 

Du hast Interesse bekommen, möchtest genauere Informationen oder einmal bei einer Übung zusehen? Dann melde dich einfach persönlich, telefonisch oder per Mail bei uns!

 

Hier findest du Kontaktmöglichkeiten unter denen wir erreichbar sind:

 


Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Kdt. Markus Lichtenegger: 0664/2776359